Menü
Zurück

#thursdaytipp: Fitness Mythen! Steht Muskelkater für ein effektives Training?


Wenn ich am nächsten Tag Muskelkater habe, war mein Training effektiv! Oder?

Muskelkater ist kein zuverlässiger Indikator für zielführendes Training.

Die Ursachen und Mechanismen des „Muskelkaters“ werden immer noch erforscht, aber es ist klar, dass insbesondere neue, ungewohnte Bewegungen Muskelkater verursachen. Mit der Gewöhnung nimmt dieser immer mehr ab oder verschwindet ganz („Repeated-Bout-Effekt“). Das heißt aber natürlich nicht, dass die Trainingseffekte geringer geworden sind. Ganz im Gegenteil.

Starte lieber mit einem für dich gut passenden Gewicht in dein Training und vermeide starken Muskelkater.
Muskelkater verlängert die Regenerationsdauer deiner Muskeln und du musst somit längere Pausen zwischen deinen Sporteinheiten einschieben, was bestimmt nicht dein Ziel ist.

Du machst bessere Fortschritte, wenn du regelmäßig Sport treibst und deine Gewichte nach einem angemessenen Zeitraum wieder an deinen neuen Leistungsstand anpasst.

Deine Trainer stehen dir bei Fragen sehr gerne zur Seite und unterstützen dich, deine Ziele zu erreichen!


Zurück